Havaneser
vom Blühenden Elztal

Checkliste vor der Anschaffung eines Hundes

Wer sich dazu entscheidet, einen Hund bei sich aufzunehmen, übernimmt Verantwortung für viele Jahre. Infomieren Sie sich daher bitte sehr genau über die Ansprüche und Bedürfnisse des Hundes und denken Sie darüber nach, was damit auf Sie und Ihr Umfeld zukommt.


  • Beruf: Erlaubt es mein Job, einen Hund angemessen zu versorgen?
  • Lebenssituation: Habe ich Kinder? Oder plane ich in nächster Zeit welche zu haben? Bzw. ist das miteinander vereinbar?
  • Wohnungssituation: Gibt es in meinem Umkreis genügend Grünflächen, um dem Hund Auslauf zu bieten?
  • Wirtschaftliche Situation: Bin ich mir über die Kosten, die ein Hund verursacht, im Klaren? Erlaubt es meine finanzielle Situation, auch einmal unerwartet hohe Tierarztkosten zu tragen?
  • Verantwortung: Möchte ich mich die nächsten 15 Jahre oder mehr Jahre an einen Hund binden?
  • Was mache ich mit meinem Hund während ich verreise? Gerne können Sie uns bezüglich einer Urlaubsbetreuung kontaktieren.



Die Welpen bringen eine Schmusedecke, Leine und Halsband, ihr gewohntes Futter, Haftpflichtversicherung für das erste halbe Jahr, Gesundheitszeugnis, Impfpass und eine Ahnentafel mit in ihr neues Zuhause.



(Quelle: Vier-Pfoten.de)